1. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

"Einfacher" App-Datenbank-Vergleich

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Letsfetz, 4 Mai 2017.

  1. Letsfetz

    Letsfetz Benutzer

    Die Antwort ist eigentlich ziemlich einfach: Man(n) hat einen Plan - eine Website. Leider (noch) keine Erfahrung in HTML und PHP. Kein problem, denn einen gibt ja Baukasten. Nach einer Weile wird festgestellt, dass für das gewollte Vorhaben gewisse Features benötigt werden, die der Baukasten nicht abdecken. Aber kein Problem, denn es gibt ja bekanntlich Foren, die einem helfen können sollten, die nötigen PHP und HTML Kenntnisse zu erlangen.

    Aus diesem Grund, wollen Leute (wie ich) die keine Kenntnisse in PHP haben an Webpages rumbasteln.

    Aber selbstverständlich hattest du seit Geburt an die nötige Kenntnis und musstest sie nicht im Nachhinein erlangen.

    Ich hoffe ich konnte Deine Frage beantworten
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Der Punkt ist ein anderer: ich z.B. bin nun über 50 Jahre alt. Ich denke, ich bin dennoch 'mit dem Internet' aufgewachsen - der Unterschied zur 'heutigen' Generation ist eben, daß wir damals noch selbst versucht haben, Probleme zu lösen. Und, sorry, das ist/war auch gut so.

    Meine 'ersten' Schritte im Internet waren z.B. im 'Usenet'. Das wird Dir vermutlich exakt nix sagen. Da gab es 'Gesetze', wie z.B. die 'Netiquette' - auch das wird Dir nix sagen, oder?

    Um es kurz zu erklären: jeder, der zumindest einen geringen Eigenanteil an Initiative erkennen ließ, sein Problem selbst anhand anderer Postings, Doku, selbstständiges Lesen der man-pages und Lesen der Postings der letzten 100 Tage zu lösen, erkennen lassen konnte, bekam auch Hilfe. Alle anderen hatten faktisch keine Chance und blieben ihr Leben lang dumm.

    Deine Erwartungshaltung: "gewisse Features benötigt werden, die der Baukasten nicht abdecken. Aber kein Problem, denn es gibt ja bekanntlich Foren, die einem helfen können sollten," läßt eines vermissen: Deine Eigeninitiative. Der 'Gegenwind', den Du hier spürst, ist - verglichen zu damals - ein 'laues Lüftchen.' Früher kam ein 'Plonk' oder, noch passender: 'geh sterben'.

    Plonk (Usenet) - Wikipedia


    Also, in Deinem Interesse: halt den Ball flach. Du bist nicht in der Position hier große Bögen zu spucken.
     
  3. Letsfetz

    Letsfetz Benutzer

    Ich verstehe deinen Punkt.
    Ich kann guten gewissens sagen, dass ich schon diverse andere Posts und Tutorials durchforstet habe und auch schon selber einiges probiert hatte, wie du in meinem ersten Post siehst Frage ich ja auch lediglich nach Hilfe bzw Ideen wie sich das Vorhaben umsetzen lässt natürlich habe ich auch schon Tutorials zu PHP etc durchgemacht. Ich bin keiner der sich die Arbeit abnehmen lassen will, ich will lediglich Hilfe und das Gewissen, ob es sich überhaupt so durchsetzen lässt wie ich es mir vorstellen. Verweise auf passende Posts etc hätten mir auch genügt.
    Meine (zugegebenermaßen) provokante Antwort basiert auf der Frage: Wieso antwortet man überhaupt 3 Wochen nach dem letzen Beitrag mit so einer (provokanten) Aussage ohne das Wissen, was der Ersteller des Threads überhaupt anderweitig schon unternommen hat/unternimmt.

    Wenn man nicht helfen will oder seine eigene Meinung hat sollte man sich das sparen anstatt den Thread voll zu spamen (gerne kann die Meinung auch per PN mitgeteilt werden.)

    Und ich möchte auch keine großen Töne spucken, lediglich mich verteidigen und eine genau so wie Du unqualifizierte Rückmeldung äußern
     
  4. LionVI

    LionVI Benutzer

    Ist ja alles gut und schön.
    Ist vieleicht mal einer auf die Idee gekommen, dass es auch in der EDV, und dazu gehört numnal auch das Internet, bestimmte Berufe gibt, die man erlernen oder studieren kann. Da gibts dann sogar einen staatlichen Abschluss dazu. Die Amateure mit ihrem Halbwissen die da dazwischen funken sind dem Berufstand nicht förderlich.
    Es kommt ja auch keiner auf die Idee zB. in einem Handwerksberuf als Amateur den Profis "ins Handwerk zu pfuschen". Warum dann gerade in der EDV?
    Denkt mal drüber nach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden