Information ausblenden
Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm

Textfeld beschneiden ab Sonderzeichen "/"

Dieses Thema im Forum "Microsoft SQL Server" wurde erstellt von MysterioJN, 26 September 2016.

  1. MysterioJN

    MysterioJN Datenbank-Guru

    Hallo zusammen,

    ich hab folgendes Problem:

    Wir haben 4 und 5 stellige Artikelnummern.

    Auszug aus dem Stamm:

    0250,
    1023,
    20602,


    Unser Vertriebsdienstleister meint aber, er müsse Kooperationsmedien (ein Medium, zwei Vertreiber = beide Vertreiber haben eine eigene Artikelnummer) in einer Spalte beide Artikelnummern - getrennt durch "/" - führen.

    Das sieht dann so aus:
    1400/45675423,


    Könnt ihr mir helfen, das im SELECT nur die Zeichen auftauchen, die LINKS von dem '/' stehen?

    Begrenzen nach 4 Zeichen geht ja nicht, da wie gesagt wir auch welche haben die 5stellig sind.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :-/

    Beste Grüße

    Marco
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    schau, was der M$-SQL so an Stringfunktionen hat. Damit kannst ganz sicher was basteln. Also Schnellschuß - ich weiß aber nicht, ob das portabel ist:

    Code:
    test=# select regexp_replace('1400/45675423','/.*$','');
     regexp_replace
    ----------------
     1400
    (1 Zeile)
    
    test=*#
    
     
  3. MysterioJN

    MysterioJN Datenbank-Guru

    Wichtig vlt noch: Die Artikelnummer muss echt variabel sein. Ich kann nicht alle Eventualitäten vorgeben, da die sich ja regelmäßig ändern.

    Daher soll er ja checken, ob das "/" vorhanden ist und wenn ja, ab da inkl. "/" nach rechts abschneiden.
     
  4. ukulele

    ukulele Datenbank-Guru

    Code:
    SELECT (CASE WHEN spalte LIKE '%/%' THEN left(spalte,charindex('/',spalte)-1 ELSE spalte END) AS nummer,*
    FROM tabelle
     
  5. MysterioJN

    MysterioJN Datenbank-Guru

    GENIAL !! Danke, es klappt wunderbar.

    CHARINDEX kannte ich nicht.

    Herzlichen Dank an Euch Beide!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden