1. Willkommen im Forum für alle Datenbanken! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über DBs wie Mysql, MariaDB, Oracle, Sql-Server, Postgres, Access uvm
    Information ausblenden

Tabelle mit Variable erstellen

Dieses Thema im Forum "MySQL und MariaDB" wurde erstellt von Thomas330, 10 Mai 2019.

  1. Thomas330

    Thomas330 Benutzer

    Hallo zusammen,

    weiß nicht genau, ob ich hier im richtigen Forum bin.
    Möchte gern in einem Shell-Script eine Tabelle in einer DB erstellen, der Namen aus einem festen Teil und aus einer Variablen besteht.

    #! /bin/bash
    DATUM=` date +%Y%m%d`
    QUERY=$(printf '"create table datenlager.crdata_aktuell_' ; printf $DATUM ; printf ' like crdata01_n00_aktuell"')
    echo $QUERY
    mysql -e $QUERY --user=xxx --password=yyy


    Aber die Tabelle wird nicht erstellt. Es kommt ein Hinweis (ellenlang) auf die "richtige" Syntax.

    Wie kann ich das bewerkstelligen, dass die Tabelle innerhalb des Scripts erstellt wir?

    Danke
    Thomas
     
  2. akretschmer

    akretschmer Datenbank-Guru

    Forum paßt schon. Aber Dein Ziel nicht. Es könnte passen, wenn es denn eine Form von Partitionierung wäre. Ist es aber nicht. So ist es einfach nur fail.
    Hint: Du versuchst, im Namen der Tabelle Dinge unterzubringen, die da nicht hingehören. Das kann man so schon machen, wenn man z.B. deklarative Partitionierung in PG nutzt - aber dann muß man die Partitionierung auch entsprechend deklarativ beschreiben. Davon ist hier nix zu sehen.

    Na immerhin!!!1elf.

    Da hst Du ja immerhin einen Hinweis auf die richtige Syntax. Im Idealfall kannst Du das ja via Copy&Paste übernehmen, wo ist Dein Problem?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden